Sexy Dessous – Der BH – Ein Überblick

Du bist auf der Suche nach sexy Dessous und speziell nach BHs? Dann schau mal in unsere praktische Übersicht, hier zeigen wir dir die häufigsten unterschiedlichen BH-Formen.

Balconnet- BH

Die Träger sind weit außen angesetzt und der Cup bedeckt meist nur ¾ der Brust. Die Brüste wirken üppig, da die Form auch ohne Push-Up Einlagen eine große Brust zaubert.

Euro-Plunge BH

Diese BH-Form gibt es häufig auf dem deutschen Markt der sexy Dessous. Euro-Plunge besitzen oft einen sehr niedrigen Steg und Quernähte im Körbchen bzw. Kissen am unteren Körbchen Rand. Diese Kissen sollen ein natürlicheres Volumen zaubern, da sie im Gegensatz zu  Push-Ups die eigene Brust pushen. Dieses Modell sieht echter aus, als Push-Ups, es finden ihn aber nicht alle Frauen auch so bequem.

  • Full-Cup BH

Bei diesem Modell sind die Brüste komplett bedeckt vom BH, eine sehr häufige Art Dessous im deutschen Raum.

  • Half-Cup  

Diese BHs ähneln dem Balconette BH oder werden auch als Dirdl-BHs bezeichnet, das besondere an diesen sexy Dessous sind die senkrechten Nähte.

  • Mieder BH

Der Mieder BH wird auch Spitztüten BH genannt und war in den 1950er das modische „Must have“. Alle Frauen trugen ihn, weil man damals spitze Brüste unter der Kleidung schön fand. Heute tragen ihn vor allem Frauen die sexy Dessous im Rockabilly Stil mögen.

  • Multiway BH

Ein BH dessen Träger auf unterschiedliche Art und Weise getragen werden können, zum Beispiel im Rücken gekreuzt für ein sexy Abendkleid. Es gibt auch Varianten mit durchsichtigen Trägern, die nicht ganz so auffällig sind.

  • Push-Up

Ein Push-Up BH pusht die Brüste, logisch, aber dies tut er auf unterschiedliche Weise, denn es gibt Modelle mit Kissen oder auch mit Gel Einlagen. Die Gel-Variante hat den Vorteil, dass sie sich wie bei Silikonbrüsten der Bewegung anpasst.

  • Selbsthaftender BH

Diese BHs kommen ganz ohne Träger aus. Es gibt sie mit zusammenhängenden Cups die auf die Brust geklebt werden oder flachere Versionen die Stickern ähneln. Beide Varianten halten alle Brustgrößen wenn sie gut gemacht sind. (Wir sprechen da aus Erfahrung) Bei der Sticker-Version werden allerdings oft nicht die Brustwarzen überklebt, sollte es dir unangenehm sein, wenn man diese in einem Outfit sehen kann, kannst du sie mit speziellem Klebeband überkleben.

  • Strapless

Ein BH ohne Träger beziehungsweise manche sexy Dessous Modelle haben auch abnehmbare Träger.

  • T-Shirt BH

Ein T-Shirt BH hat extra wenige Nähte, damit sich diesen nicht unter der Kleidung abzeichnen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Eine Idee zu “Sexy Dessous – Der BH – Ein Überblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.