Ergebnisse 1 – 30 von 111 werden angezeigt


Wetlook

Schon die ägyptischen Königinnen wussten, dass die königlichste Garderobe für den Körper Wasser auf der Haut ist. Dementsprechend beliebt sind bis heute Poolpartys und Urlaub am Meer. Wenn du gerade keinen Pool zur Verfügung hast und das Meer zu weit entfernt ist, gibt es eine andere Möglichkeit, deinen Körper im feuchten Glanz erstrahlen zu lassen: Den Wetlook.

Feucht und fröhlich

Wir alle kennen den Wet-Shirt-Contest, der gerne in amerikanischen Teenagerkomödien der Neunziger Jahre abgehalten wurde. Ein feuchtes T-Shirt offenbart einen besonders guten Blick auf die Kurven einer Frau oder das Six-Pack eines Manns. Auf diesem fröhlichen Spaß basiert die Modeidee des Wetlooks. Die Kleidung scheint nass zu sein, als würdest du gerade aus dem Meer emporsteigen wie eine sexy Meerjungfrau. Dieser optische Effekt sorgt dafür, dass du im Licht glänzt und im Mittelpunkt des Interesses stehst. Wie beim Wet-Shirt-Contest, nur ohne wirklich nass zu sein.

Die Faszination für den Wet-Shirt-Contest zeigt es schon: Nasse Kleidung – oder angeblich nasse Kleidung – ist ein echter Blickfang und macht dein Gegenüber heiß. Das macht den Wetlook beliebt auf Partys, Veranstaltungen und selbstverständlich auch im Schlafzimmer.

Nass bringt Spaß

Wenn du auf deiner nächsten Cocktailparty auffallen willst, empfehlen wir eins unserer figurbetonten Wetlook-Kleider. Der dehnbare Stoff schmiegt sich wunderbar an die Haut an und bringt deine Kurven zur Geltung. Tiefe Ausschnitte lassen tief blicken, Cut-Outs bringen die Haut zum Vorschein und der Glanz des Kleides wird alle Blicke in deine Richtung ziehen. Für den Clubbesuch ist ein langes Kleid eventuell nicht das Richtige, also solltest du dich nach einem Wetlook-Minikleid umschauen. In der Kürze liegt schließlich die Würze. Die zusätzlichen Aussparungen bringen noch etwas mehr Pfeffer rein. Aber Vorsicht: Die Leute werden Schlange stehen, um mit dir zu tanzen, also nimm dir an dem Abend nichts weiteres vor.

Willst du deinem Schatz mal wieder so richtig den Kopf verdrehen? Wie wäre es dann mit einem Wetlook Body, der viel Einblick gewährt, aber gleichzeitig alles verborgen hält? Durch den sich anpassenden Stoff erstrahlst du immer als heiße Silhouette, der niemand widerstehen kann. Vor allem mit einem Strapsbody und dazu passenden Wetlook Strümpfen wird dein Schlafzimmer schnell zum feuchtfröhlichen Vergnügungspark.

Wenn du den Leuten reihenweise mit deinem Look imponierst, muss natürlich auch das passen, was du unter deinem Wetlook Body oder Kleid trägst. Da drängt sich ein BH Straps Set im Wetlook geradezu auf. Pantys oder Shorts machen sich besonders gut mit Netzstrümpfen. Mit dem Wetlook beeindruckst du immer.

Auch die Männer zeigen gerne die Formen ihres Körpers. Ganz besonders von bestimmten Körperpartien. Der Wetlook rückt die besten Körperstellen in den Mittelpunkt. Hosen und dazu passende Westen betonen vor allem die Brust- und Bauchmuskeln. Was die Shorts hervorheben, muss hier wohl nicht erwähnt werden. Wir wollen ja noch etwas der Fantasie überlassen. Der Wetlook ist dafür bestens geeignet.